skip to Main Content
Menü
Foto 3

Der Risiko Coach.

Vom Stuntman zum Business Coach

Stuntmen sind Experten, wenn es um das Thema Risiko geht. Ich gebe dieses Know-How weiter, damit Unternehmer, Führungskräfte und auch Mitarbeiter professioneller und sicherer mit Risiken umgehen. Dafür habe ich ein besonderes Angebot entwickelt, denn Stuntmen haben viele Fähigkeiten, Tugenden, soziale Kompetenzen und eine ganz besondere Teamkultur. Gemeinsam mit Forschungsinstituten, Fachleuten aus Wirtschaft und Wissenschaft und Experten der Arbeitssicherheit habe ich über die Jahre mein Konzept erarbeitet, das stetig an den Bedürfnissen meiner Kunden weiterentwickelt wird.

Doch warum gerade ich? In meiner jahrelangen Arbeit als Stuntman vor und als Koordinator hinter der Kamera u.a. als festes Mitglied der Erfolgsserie „Alarm für Cobra 11“ hatte ich jeden Tag mit Risiken zu tun. Ich habe gelernt mit ihnen umzugehen, sie optimal zu reduzieren und zu meinem Vorteil zu nutzen. Außerdem brenne ich buchstäblich für meine Arbeit, und es ist mir wichtig, dass ich bei allen meinen Angeboten auf die individuellen Bedürfnisse meiner Kunden eingehe. Mein Engagement im Bereich Arbeits- und Verkehrssicherheit verdanke ich außerdem meine Tätigkeit als Botschafter einer Berufsgenossenschaft, der BG ETEM.

Das Seminar.

Werden Sie zum Business Stuntman

Im Fokus steht die Förderung der „generellen Handlungsfähigkeit“ im Umgang mit Risiken, sowie in Extrem-  oder Stress-Situationen. Die Teilnehmer sollen in dem Seminar einmal die Perspektive wechseln. Dazu werden sie von mir in die Rolle eines Stuntteams versetzt. Als solches müssen sie sich mit verschiedenen Herausforderungen auseinandersetzen und ein Lösungskonzept entwickeln, das sie ans Ziel bringt. Ich bringe die Teilnehmer dazu, ihre Routine in der Komfortzone zu verlassen und sich besser auf neue Situationen einzustellen. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der außerfachlichen Kompetenzen sowie der Teamkultur. Darüber hinaus lernen sie aber auch kreatives Denken und Risiken zu identifizieren, zu reduzieren und richtig mit ihnen umzugehen. All diese Faktoren sind für eine nachhaltige Risiko-/Gefährdungsbeurteilung essentiell.

Die Vorträge.

actionreich, unterhaltsam und informativ

0
gehaltene Vorträge zu diversen Themen
0
zufriedene Teilnehmer und glückliche Gesichter

Manchmal bedarf es nur der richtigen Impulse, um ein Um- oder Neudenken des Altbekannten und eine Erweiterung des Horizonts zu erreichen. Doch dafür muss das Publikum auch begeistert werden. In meinen Impuls-Vorträgen bringe ich den Zuhörern das Thema Risiko aus dem Blickwinkel eines Stuntmans näher. Dazu nutze ich meine persönliche Geschichte und Erfahrung als Stuntman bei „Alarm für Cobra 11“ oder bringe dem Publikum fachliche Inhalte anhand von Stuntszenen aus berühmten Actionfilmen näher. Ich gebe Einblick in eine Szene, die kaum ein Außenstehender wirklich kennt, und löse passende Denkanstöße aus, um in Beruf und Privatleben besser mit Risiken umzugehen, und damit jeder zum Business Stuntman werden kann.

Sie suchen eine Keynote für Ihren Kongress/Event oder einen Impuls auf dem firmeneigenen Safety Day? Dann melden Sie sich bei mir und ich zeige den Zuhörern, was man von einem Stuntman lernen kann.

Die Specials.

 

„undercover“ Stunts als Impulse nutzen 

Es ist sehr schwer Mitarbeitern den Stress einer realen Extrem-Situation zu vermitteln. Daher biete ich zusätzlich zu meinen Vorträgen und Seminaren auch noch eine andere Art von Impulsen an. Zum Beispiel führe ich vor Ort in Unternehmen oder auf Veranstaltungen Stunts durch und simuliere so eine reale Unfallsituation, auf die die Teilnehmer nicht vorbereitet sind. In solchen Situationen merkt jeder, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Natürlich sind diese Szenarien komplett durchgeplant und so inszeniert, dass niemandem etwas passieren kann. Im Nachgang wird das Erlebte dann durch einen Vortrag aufgearbeitet. Da man die Situation gerade selbst durchlebt hat, ist der positive Effekt viel nachhaltiger.

Auch bei Brandschutz-Schulungen ist mein Einsatz sehr beliebt. Denn wer eine echte brennende Person gelöscht hat, die nicht einfach still hält, sondern sich „panisch“ bewegt, kann besser nachvollziehen, wie stressig eine echte Notsituation sein kann.

Ihre Anfrage.

Gerne sende ich Ihnen nähere Informationen zu oder stehe Ihnen in einem persönlichen Gespräch Rede und Antwort.

Holger Schumacher
Risiko Coach
Büro + 49. 0 21 61. 67 87 71 2
Mob + 49. 0 15 25. 33 92 65 9

c/o Media Crossers GmbH
Bismarkstraße 91
41061 Mönchengladbach
mail@holger-schumacher.com

Back To Top